Ein warmer Milchreis ist ein perfektes Frühstück an kalten Wintertagen

 

 

Im Sommer mache ich mir morgens eigentlich immer einen Smoothie zum Frühstück. Jetzt in den Winter-Monaten ist es mir dafür jedoch zu kalt und ich bin auf Milchreis umgestiegen. Wenn ich morgens genug Zeit habe, mache ich ihn mir frisch, andernfalls bereite ich ihn schon am Vorabend zu, damit ich am nächsten Morgen nicht so viel Zeit in der Küche verbringen muss.

 

ZUTATEN FÜR EINE (GROSSZÜGIGE) PORTION:

 

  • 125g Rundkornreis
  • 500ml Fettarme Milch
  • 100g Himbeeren als Topping
  • optional ein Löffel Proteinpulver

 

ZUBEREITUNG:

 

Achte bei der Zubereitung darauf, dass du die Milch regelmäßig umrührst, damit sie nicht am Boden vom Topf anbrennt. Lasse zunächst die Milch aufkochen, gebe den Reis hinzu und lasse das Ganze dann für  5-10 Minuten bei mittlerer Hitze weiterköcheln. Anschließend kannst du die Temperatur weiter runterstellen und den Reis bei geringer Hitze quellen lassen. Wenn der Reis die ganze Milch aufgesaugt hast, kannst du evtl. nochmals etwas Milch nachgießen. Auch hier solltest du hin und wieder umrühren, damit der Milchreis nicht anbrennt bzw. am Topf anklebt.

 

Viele Rezepte empfehlen das Hinzugeben von Zucker. Dies lasse ich natürlich weg, dafür gebe ich gerne noch etwas Obst hinzu. Am Liebsten nehme ich hierfür Himbeeren (frische oder tiefgefroren). Wenn der Milchreis fertig und etwas abgekühlt ist, kannst du ihn in eine Schüssel umfüllen und zum Schluss die Himbeeren darauf geben.

 

 

Wenn du noch mehr Eiweiß in deinem Frühstück haben willst, kannst du perfekt auch ein Löffel Eiweißpulver z.B. in der Geschmacksrichtung Vanille mit ein wenig kalter Milch in den fertigen Milchreis einrühren.

 

P.S. Ich hätte nie gedacht, dass Milchreis zu kochen, eine Kunst für sich ist. Ich habe die verschiedensten Marken von Milchreis ausprobiert, etliche Male in Foren nach Hilfe gesucht und doch ist mir der Milchreis immer und immer wieder im Topf unten angeklebt und verbrannt, oder die die Reiskörner wollten einfach nicht weich werden. Ein Topf hat sich auch schon ganz verabschiedet...

 

 

Mittlerweile kann ich aber sagen, dass ich es ganz gut hin bekomme. Falls du also auch Probleme zu Beginn haben solltest – nicht aufgeben 😉 Einfach weiter versuchen! Und zur Info, ich benutze den Milchreis von Riso Camolino.

 

 

 

HIER SIND DIE NÄHRWERTE FÜR EINE PORTION:

  • 731 kCal 
  • 134g Kohlenhydrate 
  • 10g Fett 
  • 26g Eiweiß
Energy Cake
CHF 2.50 2
Beef Jerky
ab CHF 3.50 2
Crisp-Pro Bar
ab CHF 3.80 2
L-Carnitine 200
ab CHF 4.50 2
Actif Carbo Load
ab CHF 4.50 2
Bidon Isostar
ab CHF 4.90 2
Energy Gel
ab CHF 8.00 2
Hej- Müesli
CHF 9.90 2
Grenade Shaker
CHF 17.90 ab CHF 13.90 2
Calcium UP
CHF 14.90 2
Joint UP
CHF 14.90 2
Chute Bottle
CHF 19.90 2
Eddy Kids
CHF 21.00 2
Eddy
CHF 24.90 2
Eddy Glass
CHF 24.90 2
CH`I Energy
CHF 24.90 2
IronMaxx 100% Reis Protein
CHF 38.90 CHF 29.90 2
Glutamin 500g
CHF 29.90 2
Buzz 100% Isolate
ab CHF 29.90 2
Activ Pro 80
ab CHF 29.90 2
Ironmaxx 100% Pea Protein
CHF 35.90 CHF 31.90 2
Activlab Night
ab CHF 34.90 2
BSN DNA BCAA
CHF 34.90 2
Amino X
ab CHF 39.00 2
EAA`S All Stars
ab CHF 39.00 2
C4 Cellucor
CHF 44.00 2
Kre-Alkalyn Hardcore EFX
CHF 59.90 CHF 48.90 2
EAA ESN 500g
ab CHF 48.90 2
Ghost Whey
ab CHF 54.90 2
GN Valhalla
ab CHF 58.00 2
GN Narc Nemesis
ab CHF 58.00 2
Ghost Legend
ab CHF 59.00 2
Ghost Pump
ab CHF 59.00 2
Gain Tech
ab CHF 63.00 2
All Natural
CHF 67.00 2
Gorilla Schuhe
ab CHF 99.90 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0